Montag, 25. März 2019, 18:56
Willkommen, Gast!   de
Vereinigung der Haus-und Hobbybrauer  
12.10.2018, 00:46
12.10.2018, 00:46
12.10.2018, 00:46
12.10.2018, 00:46

Termine

Klappen
29.03.2019 - 30.03.2019
13.04.2019, 14:00 - 13.04.2019, 23:59
03.05.2019 - 04.05.2019
26.05.2019, 10:00
27.06.2019 - 29.06.2019

Bamberger/Fränkisches Braunbier obergärig - 2. Platz HHBT 2009

Seite drucken Als PDF exportieren

Bamberger/Fränkisches Braunbier obergärig - 2. Platz HHBT 2009

Brauer: Martin Kuska
Brauziel: 80 l Braunbier mit einer Stammwürze von 12,5 %.

  • Malz:
    • 8,4 kg Pilsener Malz
    • 6,6 kg Münchner Malz
    • 0,25 kg Sauermalz
    • 0,10 kg Röstmalz
  • Hauptguß: 53 l.
  • Nachguß: 55 l in drei teilen.
  • Maischen:
    • Einmaischen: 50° C für 10 Minuten
    • Eiweißrast: 55° C für 10 Minuten.
    • Maltoserast: 63° C für 45 Minuten.
    • 1. Verzuckerungsrast: 72° C für 30 Minuten, dann Röstmalzzugabe
    • Rast: 78° C für 5 Minuten
  • Abmaischen
  • Kochzeit der Würze: 75 Minuten.
  • Hopfengaben:
    • 1. Hopfengabe: bei Kochbeginn 80 g Hallertauer Perle (10 %).
    • 2. Hopfengabe: nach 65 Minuten 35 g Hallertauer Tradition (6,3 %)
    • 3. Hopfengabe: bei Kochende 40 g Hallertauer Tradition (6,3 %).
  • Hefe: Fermentis "Safale S04".
  • Hauptgärung: 7 Tage bei 20° C.
  • Nachgärung: Zugabe von 5 l Speise, 7 Tage bei 20° C.
  • Mindestens 5 Wochen Kaltlagerung.
13.02.2010, 16:16 von Sinister | 3648 Aufrufe
Bewertung: 1 2 3 4 5