Samstag, 19. Oktober 2019, 03:40
Willkommen, Gast!   de
Vereinigung der Haus-und Hobbybrauer  

Termine

Klappen
01.11.2019 - 03.11.2019
01.11.2019 - 03.11.2019
22.11.2019 - 23.11.2019
22.11.2019, 19:30 - 24.11.2019, 09:00
28.05.2020 - 08.06.2020

Kraichgau - Brettener Bierbreuwer

Seite drucken Als PDF exportieren
  • Vorherige Seite
  • 1
  • 2
  • Nächste Seite

die Brettener Bierbreuwer stellen sich vor

„Historische Braukultur lebt“

Dass es im Mittealter schon Bier gab, das war für einige Freunde des Peter-und-Paul-Festes schnell klar. Und dennoch blieben in vielen Gesprächsrunden unzählige Fragen offen: Wie war denn das früher überhaupt mit dem Bier? Wie stellte man es her? Gab es das Bier dann im Wirtshaus oder in der Schenke zu kaufen? Nach kurzer Recherche stand schnell fest, dass es im Mittelalter fast jeder selbst zu Hause gebraut hatte. Bald war auch klar: Das Bier hatte im Mittelalter eine ganz andere Bedeutung als bei uns heute. Damals galt es als Grundnahrungsmittel und wurde zu allen Mahlzeiten kalt und auch warm getrunken. Je mehr wir recherchierten, desto größer wurde der Wunsch, nach einer eigenen Bierbreuwer-Gruppe mit selbstgebrautem Bier. Gesagt getan, der erste Brauvorgang fand dann 1994 statt. Nach dem ersten Schluck war schnell klar: „Na ja, trinkbar, aber der Dampf fehlte etwas“, erinnert sich Gruppenvorstand Matthias Lorenz noch genau.

Der zweite Brauvorgang gelang schon besser und so hatten die Brettener Bierbreuwer 1994 auf dem historischen Peter-und-Paul-Fest Premiere. Sechzehn Jahre ist dies inzwischen her und mittlerweile gehören die „Bierbreuwer“ zum festen Bestandteil des Peter-und-Paul-Festes.

Steine wurden den Bierbreuwern jedoch in den Anfangsjahren durch das Zollamt in den Weg gelegt: Im ersten Jahr durften wir gar kein Bier an Dritte ausschenken. Inzwischen ist aber alles genehmigt und die Interessierten erhalten eine Kostprobe des selbstgebrauten Bieres.

Die Gruppe umfasst inzwischen einen Stamm von 18 Mitgliedern. Natürlich sind auch die Frauen hier aktiv beim Brauen dabei. „Im Mittelalter war das Bierbrauen reine Frauensache“, wissen die Hobbybrauer. In ihrem Lager können die Besucher das Bier probieren, verschiedene Gerstenkörner und Hopfen am Darstellungstisch begutachten und die Bierbreuwer stehen natürlich stets gerne Rede und Antwort. 

Das nächste Peter-und-Paul-Fest in Bretten findet vom 31.06.2012 bis zum 01.07.2012 statt. In dieser Zeit sind wir in unserem Lager am Seedamm zu finden. Vielleicht sieht man ja den ein oder anderen Haus- oder Hobbybrauer.

Nähere Infos findet man unter www.peter-und-paul-fest.de.

Dieser Artikel wurde mit Zustimmung des Autors (Matthias Lorenz) aus dem Mitteilungsblatt des VHD e.V. übernommen.

14.03.2009, 18:49 von Sinister | 14760 Aufrufe
Bewertung: 1 2 3 4 5