Samstag, 24. August 2019, 10:58
Willkommen, Gast!   de
Vereinigung der Haus-und Hobbybrauer  

Termine

Klappen
30.08.2019 - 31.08.2019
06.09.2019 - 07.09.2019
13.09.2019 - 14.09.2019
20.09.2019 - 22.09.2019
27.09.2019 - 29.09.2019

Rezepte der Siegerbiere 2013

Seite drucken Als PDF exportieren
  • Vorherige Seite
  • 1
  • ...
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • ...
  • 10
  • Nächste Seite

Rezept Roggenbier dunkel (obergärig) 1. Platz

Siegbert Hahn, Schweinfurt

Tipp des Brauers:
Zum besseren Abläutern den Gerstentreber des Vorsudes als Filterschicht im Läuterbottich belassen, diesen gut durchspülen und dann die Roggenbiermaische zugeben.

Schüttung:
2,50 kg Roggenmalz
1,90 kg Münchner Malz Typ 1
0,50 kg Caramünch® Typ 2
0,10 kg Sauermalz
0,05 Kg Röstmalz (beim Würzekochen im Leinensäckchen zugegeben)

Brauwasser:
20 L Hauptguss (mit Aktivkohle gefiltert)
15 L Nachguss

Maischen:
Einmaischen:              42 °C, 10 Minuten
Eiweißrast:                 52 °C, 20 Minuten
Maltoserast:               66 °C, 40 Minuten
Verzuckerungsrast:   73 °C, 30 Minuten
Abmaischen:              78 °C

Läutern:
Läuterruhe:    ca. 15 Minuten
15 L Nachguss kontinuierlich zugegeben
Läuterdauer:    ca. 40 Minuten

Würzekochen:
Kochzeit der Würze:    90 Minuten
1. Hopfengabe:    14 g Spalter Select (8 % alpha), 5 Minuten nach Kochbeginn
2. Hopfengabe:    Hopfenstopfen während der Hauptgärung ( siehe dort)

Würzekühlung:
Ausschlagwürze:    20 L mit 14,0 %
Abkühlen der Würze auf 24 °C
2,4 L der Ausschlagwürze als Speise entnehmen und einfrieren

Hauptgärung:
Anstellen:             17,6 L Würze mit 24 °C
Hefegabe:             0,2 L flüssige, obergärige Weißbierhefe
Hopfenstopfen:    10 g Cascade-Pellets (6,3 % alpha) im Leinensäckchen
Gärtemperatur:    19 bis 21 °C
Dauer:                 ca. 3 Tage bis endvergoren (Restextrakt 4 %)

Abfüllung:
19 L Jungbier (inkl. 2,4 L Würze als Nachgärextrakt/Speisegabe, siehe oben)

Nachgärung:
Warmphase:        1 Tag bei 20 °C
Kaltphase:        4 Wochen bei 5 bis 6 °C

Fertiges Bier:
Stammwürze:        14 %
Alkohol:           ca. 5,2 %vol
Restextrakt:         4,0 %
CO2-Gehalt:         6,5 g CO2 / L Bier
Bierfarbe:            40 EBC
Bittereinheiten:    15 EBU

29.01.2014, 23:33 von Daniel | 16993 Aufrufe
Bewertung: 1 2 3 4 5