Freitag, 02. Oktober 2020, 00:50
Willkommen, Gast!   de
Vereinigung der Haus-und Hobbybrauer  
31.01.2020, 15:46
31.01.2020, 15:46
31.01.2020, 15:46
31.01.2020, 15:46

Neuigkeiten

Klappen

Termine

Klappen
10.11.2020 - 12.11.2020
01.10.2021 - 03.10.2021

Braulabor - in deiner Küche

Seite drucken #global.p.exportAsPdf

 

Das Projekt Campus Brauerei wurde letztes Jahr an der Fakultät für Maschinenbau der Leibniz Universität Hannover gestartet.

Bierinteressierte Mitarbeiter aus verschiedenen Maschinenbau-Instituten haben sich zusammengeschlossen mit der Mission das Bierbrauen durch die Maschinenbauer-Brille zu betrachten.

An der Campus Brauerei findet vor allem Lehre und anwendungsnahe Forschung statt. Sie ist mit einem 200 Liter Sudwerk ausgestattet.

Mit dem Campus Pils wurde sogar ein eigenes Bier auf den Markt gebracht. Dieses wird zusammen mit der Brauerei Das Freie gebraut und von dieser vertrieben.

Im universitären Kontext lernen Studierende an der Campus Brauerei verfahrenstechnische Abläufe kennen und erhalten in einem Labor einen Einblick in die Brautechnologie.

Da in diesem Sommersemester Corona-bedingt Präsensveranstaltungen für Studierende ausgesetzt sind, hat das Projekteam beschlossen das Braulabor online stattfinden zu lassen.

Der Vorteil an der Online-Lehre ist, dass sie gut skalierbar ist. Daher dachte sich das Projekteam: wenn wir schon das Braulabor online ausrichten, warum dann nicht gleich für Studierende und Bierinteressierte aus ganz Deutschland.

Somit ist das Team derzeit dabei, Deutschlands größtes Online-Brauevent auf die Beine zu stellen.

 

Unter dem Titel Braulabor – in deiner Küche schmeißen am 18. Juli um 11 Uhr Deutschlandweit Hunderte ihre Küchenherde an, um selber Bier zu brauen.

Begleitet wird das Event durch einen Live-Stream aus Christoph Digwas Küche, moderiert durch Eckhard Stasch vom Technik-Salon.

Passend zu den einzelnen Prozessschritten schalten das Team live zu Unternehmen aus der Bier-Branche (Beispielsweise zu Rohstoffproduzenten, aber auch zu norddeutschen Herstellern von Anlagen).

Das Event richtet sich nicht primär an Hobbybrauer, sondern an Einsteiger. Aber vielleicht haben ja trotzdem Vereinsmitglieder Lust mitzubrauen. Da die Zutaten bei den meisten vorhanden sein sollten, könnten die Mitglieder sich einfach kostenlos per Email anmelden. Oder natürlich ein Braupaket an jemanden verschenken, der schon immer mal das Bierbrauen austesten wollte.

 

Hier der Link zur Brauerei.

06.06.2020, 14:36 von VHD-Vorstand | 4999 Aufrufe
Bewertung: 1 2 3 4 5