Vereinigung der Haus- und Hobbybrauer in Deutschland e. V.

Haus- und Hobbybrauertage 2021 in Kleve

25. Haus- und Hobbybrauertage in Kleve vom 01.10.2021 bis 03.10.2021

Liebe Braufreunde,
Für das Jubiläumstreffen der Vereinigung der Haus- und Hobbybrauer in Deutschland e.V. möchten wir euch herzlich an den Niederrhein in die Schwanenstadt Kleve einladen.
Unsere Veranstaltungsstätte wird das Kolpinghaus im Zentrum von Kleve sein, das als Veranstaltungsort beliebt ist. Der Geschäftsführer ist begeisterter Unterstützer der Klever Hobbybrauer und häufig Veranstalter lokaler Verkostungen.

hhbt 2021 kolping aussen

Die Haus- und Hobbybrauertage 2021 werden erstmals euregional veranstaltet. Wir bieten Euch grenzüberschreitend Erlebnisse der bierigen und kulinarischen Art in Deutschland und den Niederlanden. Niederländische Brauereien werden bei uns zu Gast sein und wir werden Ausflüge in die Grenzregion anbieten.
Der Vorstand des VHD e.V. und die Reichswaldbrauer Kleve freuen sich schon sehr, Euch in Kleve begrüßen zu dürfen.

hhbt 2021 kolping innen

Wettbewerbsbiere werden Niederrheinisches Altbier (obergärig), Belgisches Blonde (obergärig) und Schwarzbier (untergärig) sein.


 Weitere Infos:

Anreise zur Schwanenstadt Kleve

Ob per Bus, Bahn, Flugzeug oder Auto, es gibt zahlreiche Möglichkeiten Kleve zu erreichen können.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Sie erreichen den Bahnhof in Kleve mit der Deutschen Bahn (Niers Express RE 10 und Rhein-Münsterland-Express RE 7) und mit diversen Buslinien der NIAG. Zum Beispiel ab Bahnhof Emmerich mit der Buslinie SB 58.

Anfahrt mit dem Auto
Über die A 57 Köln-Nimwegen. Nehmen Sie die Abfahrt Kleve/Goch-West und folgen sie der B 9 Richtung Kleve.
Über die A 3 Köln-Arnheim. Nehmen Sie die Abfahrt Emmerich/Kleve und folgen sie der B 220 Richtung Kleve.

Anreise über Nimwegen
Über die A 50 / A 73 Die Ausschilderung Richtung Nimwegen-Zentrum, dann Richtung Kleve. Nach der Grenze der B 9 Richtung Kleve folgen.
Am Ende der A 15 der Ausschilderung Richtung Kleve folgen. Nach der Grenze der B 9 Richtung Kleve folgen.

Anreise mit dem Flugzeug
Vom Flughafen Weeze-Niederrhein erreichen Sie Kleve mit dem Bus und der Bahn oder dem Taxi. Der Flughafen ist zirka 30 km von Kleve entfernt. Weitere Informationen über die Abfahrts- und Ankunftzeiten erhalten Sie über die Internetseiten des Flughafen Weeze.

Der Flughafen Düsseldorf ist zirka 80 km von Kleve entfernt. Von dort erreichen Sie Kleve mit der Deutschen Bahn oder dem Auto.

Ein Anreise über den Flughafen Amsterdam-Schiphol ist ebenfalls mit der Bahn oder dem Auto möglich.

Quelle: https://www.kleve.de/de/inhalt/anreise


Anreise:

 kleve 2021 anfahrt

Biersortenbeschreibung HHBT 2020

Belgisches Blond
Helle, belgische Ale-Biere, wozu das Blond gehört, entwickelten sich im 19. Jahrhundert in Belgien als Reaktion auf den Vormarsch der hellen, untergärigen Biere, wie z. B. Pils, wo bis dahin Ale-Biere mit englischem Einfluss verbreitet waren.
Typische Hefen die beim Blond Verwendung finden, sind belgische und schottische Ale-Hefen, aber auch deutsche Altbier Hefen. Die Gärführung ist zunächst relativ kalt, wodurch ein sehr sauberes, süffiges Bier mit deutlichen Malz- und Zuckeraromen entsteht. Wegen der warmen Nachgärung sind Fruchtester aber sortentypisch. Wie bei vielen belgischen Bieren, ist es auch beim Belgischen Blonden üblich, dass ein Teil der Stammwürze durch Zugabe von Zucker, Kandiszucker oder Sirup erzeugt wird.

Hefeart

obergärig

Stammwürze

13 bis 16 % mas

Scheinbarer Restextrakt

2,5 bis 4,0 % mas                 

Alkoholgehalt

5,5 bis 7,0 % vol

Farbe

8 bis 20 EBC

Geruch (variabel vorkommend)

Biskuit, Vanille, Pfirsich, Apfel, Muskat, Zimt, Kardamom

CO2-Gehalt

4,5 bis 5,0 g/L

Schaum

hell, mittelporig, sehr stabil

Rezenz

deutlich wahrnehmbar

Hopfenbittere

20 bis 30 IBU

Hopfenaroma

kaum wahrnehmbar

Vollmundigkeit

deutlich wahrnehmbar

Fruchtester

vorhanden

Besonderheiten

Zuckeraromen, Honignoten

Beispielbiere:
Leffe® Blond (https://leffe.com/de/leffe-blond)
La Trappe® Blond (https://www.latrappetrappist.com/de/unsere-trappistenbiere/la-trappe-blond/)


Niederrheinisches Alt
Altbier ist am Niederrhein in einer Gegend zuhause, in der seit etwa 2000 Jahren durchgehend Bier gebraut wird. Es ist darum die wahrscheinlich authentischste Biersorte, die heute noch existiert.
Das Niederrheinische Alt legt den Akzent auf die Röstaromen des Malzes, so dass die Hopfenaromen und die Hopfenbittere eher unauffällig sind. Das Bier ist malzig-süffig und geschmacklich gut ausgewogen mit einem deutlichen Körper. Diacetyl-Aromen sind unerwünscht und die typischerweise relativ kalte Gärführung lässt nur eine sehr geringe Fruchtester-Bildung der obergärigen Hefe zu.

Hefeart

obergärig

Stammwürze

11,5 bis 12,5 % mas

Scheinbarer Restextrakt

3,0 bis 3,5 % mas

Alkoholgehalt

4,8 bis 5,2 % vol

Farbe

30 bis 45 EBC

Geruch

(Röst-)Malzaromen, Hopfen kaum wahrnehmbar

CO2-Gehalt

4,2 bis 4,6 g/L

Schaum

hell bis leicht bräunlich, feinporig, mittlere Stabilität

Rezenz

moderat

Hopfenbittere

25 bis 35 IBU

Hopfenaroma

sehr moderat

Vollmundigkeit

deutlich wahrnehmbar

Fruchtester

gering

Besonderheiten

deutliche Röstaromen erhöhen die subjektive Bittere

Beispielbiere:
Bolten® Alt (https://www.bolten-brauerei.de/de/Brauspezialitaeten.htm?beerId=9)
Königshofer® Alt (http://brauereikoenigshof.de/unsere-biere/original-koenigshof/)


Schwarzbier
Das Schwarzbier hat seine Heimat ursprünglich in Franken und Thüringen. Je nach Herkunft kann das Bier mehr oder weniger Restsüße haben. In jedem Fall prägen die schokoladenartigen und röstigen Malzaromen das Bier, und nicht die Hopfenbittere und die Hopfenaromen. Im Vergleich zum Niederrheinischen Altbier sind die Röstaromen zurückhaltender. Der Geschmack ist trotz der sehr dunklen Farbe mild und süffig. Diacytyl-Aromen sind bei diesem untergärigen Bier unerwünscht.

Hefeart

untergärig

Stammwürze

11 bis 13 % mas

Scheinbarer Restextrakt

2,5 bis 4,0 % mas

Alkoholgehalt

4,8 bis 5,2 % vol

Farbe

55 bis 70 EBC

Geruch

(Röst-)Malzaromen, kein Hopfen wahrnehmbar

CO2-Gehalt

4,0 bis 4,5 g/L

Schaum

hellbraun, feinporig, stabil

Rezenz

moderat

Hopfenbittere

25 bis 35 IBU

Hopfenaroma

sehr moderat

Vollmundigkeit

deutlich wahrnehmbar

Fruchtester

keine

Besonderheiten

sehr milde Röstaromen

Beispielbiere:
Köstritzer® Schwarzbier (https://www.koestritzer.de/produkte/koestritzer-schwarzbier/)
Moritz Fiege® Schwarzbier (https://www.moritz-fiege.de/sorten/Schwarzbier)


 Zum Download der Biersortenbeschreibung:

Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachtungsmöglichkeiten sind genügend vorhanden. Zimmerkontingente sind reserviert in
Akzent City-Hotel Kleve, Lindenallee 37, 47533 Kleve, Tel.: 02821-72630 und
Hotel Schwanenburg, Turmstraße 53, 47533 Kleve, Tel.: 02821-72480,

Stichwort “HHBT2021”.

Außerdem können Informationen zu Unterkünften über Touristeninformation Kleve, Minoritenplatz 2, 47533 Kleve, Tel.: 02821 84806, e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Website: https://www.kleve-tourismus.de erhalten werden.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen darf jeder Bierinteressierte nach vorheriger Anmeldung, daher sind auch Nichtmitglieder des VHD herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Vorstand behält sich deswegen eine Auswahl der Anmeldungen vor.
Weitere Informationen mit detailliertem Programm, Anmeldeunterlagen und weiteren Infos gibt es ab Anfang 2021 unter www.hausgebraut.de
Bei Fragen oder Anregungen zu den HHBT 2021 könnt ihr Euch gerne melden per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programm
25.Haus- und Hobbybrauertage 2021 in Kleve

Kolpinghaus Kleve • Kolpingstr. 11, 47533 Kleve

Donnerstag, 30.09.2021

Wir treffen uns ungezwungen ab 19:00 Uhr mit früh anreisenden Teilnehmern anlässlich des „Brauer-Sylvester“ zu einem gemütlichen Abend im Kolpinghaus.


Programmablauf zum Download:

Hier können Sie Mitglied werden

Die Gruppe der Haus- und Hobbybrauer sind eine starke Gemeinschaft. Tipps und Tricks zum hausgemachten Bier erfahren Sie hier.

© 2020 www.sinfoweb.de | Hausgebraut

Log-In

Für Mitglieder

LogIn